Verpackung von Inhalationslösungen mit

Verpackung von Inhalationslösungen mit Blow-Fill-Seal

Sicher, benutzerfreundlich, kostengünstig: Die Blow-Fill-Seal-Technologie von Rommelag ist bei der Herstellung von Inhalationslösungen, beispielsweise für Vernebler und anderen Medikamenten zur Inhalation, die optimale Alternative zu Glasampullen.

Die Vorteile von BFS-Verpackungen für Medikamente zur Inhalation

  • Präzise Dosierung in Einwegbehältern
  • Füllvolumen zwischen 1-5 ml
  • Hergestellt aus Monomaterial LDPE- oder PP
  • Höchste Sterilitätssicherheit
  • Unverwechselbare, benutzerfreundliche Behälterdesigns
Kontaktieren Sie uns

Verbesserte Sterilität und Sicherheit

Die im Blow-Fill-Seal-Verfahren aseptisch verpackten Behälter aus Kunststoff minimieren zuverlässig alle Risiken, die mit der Verpackung in gewöhnlichen Glasbehältern verbunden sind: Dazu zählen potenzielle Risse, Splitter und Spuren von Partikelkontamination beim Öffnen des Behälters. Die aseptische Verpackung mittels Blow-Fill-Seal-Technologie eignet sich daher ideal für Inhalatoren und andere Inhalationsmedikamente, die in der Intensivpflege zum Einsatz kommen.

Mehr noch: Die Blow-Fill-Seal-Technologie von Rommelag garantiert beim aseptischen Abfüllen höchste Sterilität, da nur wenige manuelle Eingriffe von Nöten sind. Das Endresultat: Inhalationslösungen, die vollkommen frei von Endotoxinen und lebensfähigen Mikroorganismen sind.

Ein benutzerfreundliches Endprodukt

BFS-Behälter bieten ein praktisches Behältnis- und Verschlusssystem für die Behandlung von chronischen Lungenkrankheiten durch medizinisches Fachpersonal und Patienten. Insbesondere im Vergleich zu Glas lassen sich die Inhalationslösungen dank der leichten Verpackung sicher transportieren, lagern und verabreichen.

Kosteneffizient in Produktion, kundenspezifisch nach Maß

Die Flexibilität des Blasformens ermöglicht zahlreiche Möglichkeiten im Behälterdesign. Die in bottelpack-Anlagen aseptisch verpackten Inhalationslösungen können jederzeit individuellen Anpassungen unterzogen werden, um stets unverwechselbare Designs und manipulationssichere Verschlüsse zu garantieren. Dank Rommelags Blow-Fill-Seal-Verfahren gehören kostenintensive Behälterinventar-, Lager- und Sterilisationsvorgänge der Vergangenheit an: Formen, Füllen und Verschließen der Behälter erfolgt in einem einzigen kontinuierlichen Prozess.

Mehr Anwendungen von BFS

Kontakt

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.