Blow-Fill-Seal von Rommelag kennt keine Grenzen

Blow-Fill-Seal von Rommelag kennt keine Grenzen

bottelpack-Maschinen von Rommelag sind fortschrittliche, aseptische Fertigungsmaschinen, die Behälter in einem kontinuierlichen, automatisierten Prozess – dem sogenannten Blow-Fill-Seal-Verfahren – produzieren, befüllen und verschließen.

Die BFS-Technologie reduziert menschliche Eingriffe in den Verpackungsprozess erheblich und minimiert so das Risiko einer physikalischen und mikrobiellen Kontamination. Mit hoher Sterilität, präziser Dosierung und kostengünstiger Produktion ist die BFS-Technologie eine unverzichtbare Technologie für die Verpackung von Flüssigkeiten und halbfesten Stoffen in pharmazeutischen, kosmetischen, nutrazeutischen und haushaltschemischen Anwendungen.

Die Blow-Fill-Seal-Technologie ist am gebräuchlichsten für flüssige pharmazeutische Produkte, um Behälter zu Formen und zu Befüllen, die von kleinen ophthalmischen Ampullen bis hin zu großen Behältern mit IV-Lösung reichen. Aber aufgrund ihrer Produktionseffizienz und der nahezu unbegrenzten Vielfalt an kundenspezifischen Behälterdesigns, findet die BFS-Technologie zunehmend Anwendungen in vielen anderen Bereichen: Von technischen Produkten über Hautpflegeprodukte bis hin zu funktionellen Lebensmitteln.

bottelpack vs. konventionelle Abfüllsysteme

Blow-Fill-Seal-Abfüllanlagen von Rommelag bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen mehrstufigen Abfüllanlagen:   

  • Dank des vollständig automatisierten Prozesses werden manuelle Eingriffe auf ein Minimum reduziert, wodurch gleichzeitig das Risiko einer Kreuzkontamination sinkt.
  • BFS minimiert den Platzbedarf des Anlagenparks. Gleichzeitig gehören kostspielige Prozesse der Behälter-Lagerung, Reinigung und Sterilisierung sowie separate Füll-, Verschluss- und Transportvorgänge der Vergangenheit an.
  • Eine große Vielfalt an Behältern für jeden Geschmack: Unsere Kunden haben die Wahl zwischen Kanistern, Flaschen, Röhrchen, Ampullen, Tropfflaschen, Faltenbälge und Portionsverpackungen mit einem Füllvolumen von 0,04 ml bis 10 Liter.
  • Das Fertigungsvolumen liegt bei bis zu 34.000 Stück pro Stunde
  • BFS ist eine sterile, flexible und bruchsichere Alternative zu Glasbehältern

Anwendungen von Blow-Fill-Seal in der pharmazeutischen Industrie

BFS für ophtalmische Flüssigprodukte

Blow-Fill-Seal garantiert nicht nur eine sterile und kosteneffiziente Produktion, sondern ermöglicht darüber hinaus die Herstellung von Augentropfen ohne Konservierungsstoffe sowie eine benutzerfreundliche Verpackung dank:

• Einfachem Handling
• Präziser Dosierung
• Einer großen Auswahl an Verschlüssen, einschließlich Manipulationssicherung

Erfahren Sie mehr

BFS für Inhalationslösungen

Mit dem Blow-Fill-Seal-Verfahren werden Inhalationslösungen für Vernebler und andere   medizinische Geräte zur Erzeugung von Aerosolen und Dämpfen aseptisch verpackt:

• Füllvolumen von 1 bis 5 ml
• Leicht wiederverwertbares Mono-Material LDPE oder PP
• Gewichtsreduzierte und maßgeschneiderte Behälterdesigns

Erfahren Sie mehr

BFS für parenterale Lösungen

Ganz gleich, ob kleine Injektionsfläschchen aus Kunststoff oder Infusionsbehälter: Mit der Blow-Fill-Seal-Technologie garantiert Rommelag innovative, benutzerfreundliche Behälterdesigns und höchste Kosteneffizienz bei der aseptischen Verpackung parenteraler Lösungen. 

• Einfache Entnahme und schnelle Verabreichung, und das ganz ohne Nadel
• Variable Füllvolumina und Kapazitäten
• Leicht, transparent, bruchsicher und leicht zu lagern

Erfahren Sie mehr

BFS für Biotech und Impfstoffe

Die Blow-Fill-Seal-Technologie ermöglicht die schnelle und kosteneffiziente Produktion von sterilen Fertigspritzen.

• Hochautomatisierte Prozesse verhindern Kreuzkontaminationen
• coolBFS® Technologie für temperaturempfindliche Wirkstoffe
• Biologische Sicherheitsstufe 2
• Hergestellt aus Monomaterial-LDPE-Harzen

Weitere pharmazeutische Anwendungen von BFS

bottelpack-Abfüllanlagen von Rommelag werden zur aseptischen Verpackung verschiedener pharmazeutischer Produkte verwendet: Dazu zählen u.a. flüssige Lösungen, Cremes, Salben und Gele.

  • coolBFS® Technologie für wärmeempfindliche Anwendungen
  • Ein- oder mehrschichtige pharmazeutische Verpackungen
  • Einzeldosis- oder Mehrfachdosis-Behälter
Erfahren Sie mehr

Weitere Anwendungen von BFS

BFS für Kosmetik und Hautpflege

Mit der Blow-Fill-Seal-Technologie attraktive, benutzerfreundliche Verpackungen für kosmetische Cremes und Seren produzieren:

  • Hyaluronsäure
  • Pheromon-Düfte
  • Anti-Aging-Seren
Erfahren Sie mehr

BFS für Nutrazeutika und funktionelle Lebensmittel

Flexibilität beim Behälterdesign für die aseptische Verpackung von Nutrazeutika und funktionellen Lebensmitteln:

  • Beauty-Getränke
  • Elektrolytische Getränke
  • Vitamin- und Mineralgetränke
  • und mehrs
Erfahren Sie mehr

BFS für Haushaltschemikalien

Seien es Flüssigkeiten, halbfeste Stoffe oder Pasten: Mit der Blow-Fill-Seal-Technologie bieten wir Verpackungslösungen, die jederzeit leicht zu nutzen sind und ein stets kontrolliertes Fließverhalten garantieren. All dies unter anderem für:

  • Sekundenkleber
  • Pflegemittel für Aquarien
  • Maschinen- und Motoröl
  • Reinigungsmittel
Erfahren Sie mehr

Pharma 4.0

Mit der neuen Rommelag Pharma-Plattform, kurz RPP, bieten wir ein System zur Digitalisierung Ihrer pharmazeutischen Produktion mit aseptischen Abfüllanlagen von Rommelag.

  • Offener Datenzugriff für Archivierung und Betrieb
  • Sichere API-Integration für verbesserte Überwachung und Wartung
  • Mehr Wertschöpfung für den gesamten Lebenszyklus
Erfahren Sie mehr

Ihr Produkt ist nicht dabei?

BFS ist häufig die sichere, flexible und kostengünstige Alternative für die aseptische Abfüllung und Verpackung flüssiger und halbfester Produkte. Wenn Sie sich fragen, ob bottelpack für Ihr Produkt geeignet ist, beraten wir Sie gerne ausführlich und führen Versuche auf unseren Testanlagen durch.

KONTAKTIEREN SIE UNS